Content Banner

Fakten

Anzeige endet

20.09.2019

Anstellungsart

Teilzeit mit 10 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Walter-Hülse-Str. 1
06120 Halle

Einsatzort:

Halle

Bei Rückfragen

Florian Hübenthal
Thermoplastbasierte Faserverbund-Halbzeuge
+49 345 5589-468

Link zur Homepage


Visits

329
Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS sucht eine Studentin/einen Studenten für die Bearbeitung eines wissenschaftlichen Themas im Geschäftsfeld »Polymeranwendungen«.

Praktikums- oder Bachelorarbeit im Bereich »Polymeranwendungen«

20.08.2019
Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS - Halle
Ingenieurwesen, Chemie, Werkstofftechnik, Kunststofftechnik, Naturwissenschaft, Materialwissenschaft, Kunstwissenschaft, Werkstoffwissenschaft

Aufgaben

Zielstellung: Untersuchung der rheologischen Eigenschaften verschiedener Polymere

Im Rahmen der Arbeit sollen die Eigenschaften von Thermoplasten im Schmelze-Direktimprägnierverfahren mittels eines Online-Rheometers untersucht werden. Die erhaltenen Ergebnisse sind auszuwerten und in Form einer wissenschaftlichen Arbeit darzustellen.
Ihre Tätigkeiten:
• Recherche zur Anwendung eines Online-Rheometers im Schmelze-Direktimprägnierverfahren
• Untersuchung der Fluideigenschaften verschiedener Thermoplaste
• Materialwissenschaftliche Bewertung der Ergebnisse in Bezug auf den Herstellungsprozess
• Zusammenfassung und Darstellung der Ergebnisse in einem Bericht sowie in der Abschlussarbeit

Qualifikation

Für diese Aufgaben wird eine Studentin/ein Student eines ingenieurwissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Studienganges mit ausgeprägtem experimentellen Interessen gesucht. Grundkenntnisse aus der Kunststoff- oder Werkstofftechnik wären wünschenswert. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit wird ein selbstständiges und verantwortungsbewusstes Bearbeiten der Problemstellung erwartet.

Bitte bewerben Sie sich über unser Onlineportal.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS ist ein methodisch ausgerichtetes Fraunhofer-Institut in den Fachdisziplinen Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. Das Fraunhofer IMWS ist Ansprechpartner für die Industrie und öffentliche Auftraggeber für alle Fragestellungen, die die Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen betreffen ?? mit dem Ziel, Materialeffizienz und Wirtschaftlichkeit zu steigern und Ressourcen zu schonen.

Die Arbeiten des Fraunhofer IMWS zielen darauf ab, Fehler und Schwachstellen in Werkstoffen, Bauteilen und Systemen auf der Mikro- und Nanoskala zu identifizieren, deren Ursachen aufzuklären und darauf aufbauend Lösungen für die Kunden anzubieten. Die industriellen Auftraggeber des Instituts kommen unter anderem aus dem Bereich der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik, der Photovoltaik, der Kunststofftechnik, der chemischen Industrie, der Energietechnik, dem Automobilbau oder dem Flugzeugbau. Diese Arbeiten werden begleitet durch die Weiterentwicklung von mikrostrukturaufklärenden Methoden. Zusammen mit Analytikgeräteherstellern können passgenaue Gerätekonfigurationen entwickelt werden, damit industrielle Auftraggeber in Zukunft Fehlerquellen selbst erkennen und vermeiden können.

Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart